Riesenspaß im Bällebad

Sulzdorf (rs) Bei der evangelischen Landjugend in Sulzdorf ist immer was los. Keine Chance für junge Leute auf "dumme Gedanken" zu kommen, denn die ELJ hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Das wurde im Rahmen der Hauptversammlung mehr als deutlich

Der Vorsitzende der Evangelischen Landjugend (ELJ) Sulzdorf, Thorsten Schad, begrüßte die Jugendlichen im gerade renovierten Gruppenraum. Sein Tätigkeitsbericht fiel recht üppig aus, da nur alle zwei Jahre eine Generalversammlung statt findet.

Das Millenium-Jahr 2000 begann mit der Theateraufführung "Ein Münchner im Himmel" recht erfolgreich. Wegen der großen Publikumsresonanz auch zum ersten mal mit gleich drei Aufführungen. Es gab eine Maiwanderung zum Serrfelder See und der Maibaum wurde an seinem neuen Platz aufgestellt. An insgesamt drei Kleinfeldturnieren ging die ELJ mit einer Mannschaft an den Start.

Bei der AMC-Grabfeld-Rallye wurde wieder die Streckensicherung übernommen. Bei den Sulzdorfer Kindern sehr begehrt ist das Zeltlager, das in Reutersbrunn stattfand. Neben mancherlei besonderen Gruppenabenden wurde auch das obligatorische Kirchweih-Einläuten und eine Weihnachtsfeier durchgeführt. Thema waren die USA, also gab es Hamburger zum selbst zusammenstellen, Gegrilltes wie bei einem echten Barbecue und eine Goldwäscherei, die viel Spaß machte.

Mit der Silvester-Party, wie sollte es anders sein, ging das Jahr zu Ende. Während dieser Zeit wurde auch der Gruppenraum renoviert. Ein herzliches Dankeschön ging in diesem Zusammenhang an Gerd Beiersdorfer. Mit einem Frühlingsfest am Ostersonntag 2001 wurde dann der neu gestaltete Gruppenraum der Öffentlichkeit vorgestellt.

Am 1. Mai wurden zunächst die Ortsteile "abgelaufen" und anschließend am Reuthsee gegrillt. Für anstehende Festumzüge in Sternberg und Schwanhausen wurden neue T-Shirts angeschafft. Die Hemden sind mit dem ELJ-Emblem und dem Bibelspruch versehen: "Laßt euch nicht verführen! Schlechter Umgang verdirbt gute Sitten! (1.Korinther 15,33)", steht darauf nachzulesen.

Nach dem Maibaum-Aufstellen am Pfingstsamstag wurde bei Kleinfeld-Turnieren angetreten. Bei beiden sportlichen Gelegenheiten konnte der Sieg eingeheimst werden. Ähnlich wie im Vorjahr gab es wieder ein gelungenes Zeltlager bei Coburg und die Kirchweih. Der neue Theater-Spieltermin im November wurde prima angenommen. Das ausgewählte Stück "Der 75. Geburtstag" wurde auf der Bühne ansprechend präsentiert und vom Publikum mit viel Applaus honoriert.

Angesichts gelungener Aktivitäten wurden bei der "Aktion Weihnachts-Trucker" mehrere Päckchen abgegeben. Auch an die Allerjüngsten haben die Jugendlichen gedacht. Das Fest im Rahmen der Maibaum-Aufstellung brachte ein gutes Ergebnis, so dass die Vorstandschaft dem Kindergarten von Sulzdorf eine Spende von 500 Mark machen konnten. Mit diesem Geld wurden 3000 Bälle für ein Bällebad angeschafft.

Die chinesische Weihnachtsfeier mit Schriftzeichen, Konfuzius-Sprüchen und Glückskeksen wurde ob mit oder ohne Stäbchen sehr gut angenommen. Am Silvesterabend wurde gemeinsam ins neue Jahr hinein gefeiert. Alles in allem bietet der 73 Mitglieder zählende Verein, der allein von Jugendlichen getragen wird, einiges an Aktivitäten und bereichert das Dorfgeschehen in Sulzdorf immens. Aber auch für dieses Jahr konnte die erste Vorsitzende Brigitte Dellert schon einige Veranstaltungen benennen. Für den Ostersonntag ist Eiersuchen angesagt. Die Theater-Spieltermine sind für den 15., 16. und 23. November vorgesehen. Außerdem soll ein Tagesausflug stattfinden und, ganz aktuell, soll eine eigene ELJ-Homepage entstehen.

Die anstehenden Neuwahlen gingen flott über die Bühne und brachten folgendes Ergebnis: Thorsten Schad als auch Brigitte Dellert wurden in ihren Ämtern als ELJ-Vorsitzende bestätigt. Die Stellvertreter sind Uwe Schneider und Silvia Schad. Die Kasse führt Ralf Unger, Schriftführerin ist Carolin Wirsing. Im Wirtschaftsausschuss fungieren Bernd Schmitt und Florian Kriegsmann. Komplettiert wird das Team noch durch Beisitzerin Karin Berger.

Artikel von Ralf Seidling

[-= zurück zur Presseseite =-]